Menu

Teilnehmen

Als Mitglieds-Ensemble eines Verbandes der BDMV oder zum Beispiel als qualifizierter Verein für die Deutsche Meisterschaft der Spielleutemusik sind Sie mit Ihrer Teilnahme die tragende Säule im Programm des Deutschen Musikfests. Wir laden Sie ein, bei den Wettbewerben und Wertungsspielen des 6. Deutschen Musikfests anzutreten und bei den Konzert- und Showveranstaltungen sowie Workshops mitzuwirken. Interessierte Ensembles und Vereine finden auf den folgenden Seiten ausführliche Informationen zu Anmeldung und Teilnahme.

Wettbewerbe Blasmusik

Die Wettbewerbe des Deutschen Musikfests sind die anspruchsvollsten bundesweiten Musikwettbewerbe im Amateurbereich der Blas- und Spielleutemusik. Die antretenden Ensembles unterschiedlicher Kategorien werden von einer renommierten internationalen Fachjury beurteilt. Durch kritische Beurteilung soll das Leistungsniveau der teilnehmenden Orchester verbessert werden.

Das Publikum ist in allen Wettbewerbsveranstaltungen herzlich willkommen!

Internat. Dirigentenwettbewerb

Die internationale und deutsche Blasmusikkultur lassen eine deutlich positive Gesamtentwicklung erkennen. Innovative künstlerische Ausdrucksformen wie die sinfonischen Bläserphilharmonien, aber auch zeitgemäße Strukturen der Instrumentalausbildung und soziokulturell mehrdimensional wirkende Vereinsstrukturen kennzeichnen das Genre. Dank vielfältiger Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung der Blasmusikverbände und zahlreicher Studiengängen für Blasorchesterleitung an Musikhochschulen stehen mittlerweile mehr junge und qualifizierte Ensembleleiterinnen und -leiter zur Verfügung.

In der praktischen Arbeit wirken diese meist allein in ihrem regionalen Umfeld.
Hier möchten die CISM und die BDMV mit einem Internationalen Dirigentenwettbewerb anknüpfen.
Junge Dirigentinnen und Dirigenten sollen die Möglichkeiten erhalten, sich zu präsentieren und mit Kolleginnen und Kollegen zu vergleichen, ins Gespräch zu kommen und öffentlich wahrgenommen zu werden. Eine international besetzte Fachjury der Blasorchesterszene soll in vier Runden, mit jeweils unterschiedlichen Anforderungen, die jungen Dirigentinnen und Dirigenten begutachten, bewerten und beraten.

Gleichzeitig soll der Wettbewerb die Diskussion anregen, welche künstlerischen, pädagogischen und sozialen Kompetenzen heute von den Dirigentinnen und Dirigenten erwartet werden.
Dirigentisches Handwerk, künstlerisches Interpretationsvermögen, überzeugende Persönlichkeitsstrukturen sowie methodisch-didaktische Probengestaltung stehen deshalb im Fokus des Wettbewerbs, der in vier Runden ausgetragen wird.

Zum Deutschen Musikfest soll damit ein innovatives und nachhaltig wirkendes Wettbewerbsformat geboten werden.

Konzertwettbewerb

Zum Deutschen Musikfest 2019 wird allen teilnehmenden Blasorchestern die Gelegenheit geboten, im Rahmen des BDMV Konzertwettbewerbs ihre Leistungsfähigkeit vor einer Fachjury unter Beweis zu stellen. Ziel ist es, durch kritische Beurteilung auch ihr Leistungsniveau zu verbessern. Damit möchte die BDMV einen Beitrag zur Förderung der konzertanten Blasmusik leisten.

Der Wettbewerb findet am Freitag, 31. Mai 2019, und am Samstag, 01. Juni 2019, in Osnabrück statt.

Brass Band Entertainment

Zum Deutschen Musikfest 2019 wird allen teilnehmenden Brass Bands die Gelegenheit geboten, im Rahmen des BDMV Entertainmentwettbewerbs ihre Leistungsfähigkeit im musikalischen und Entertainmentsegment vor einer Fachjury unter Beweis zu stellen. Aufgabe der teilnehmenden Bands ist die Präsentation einer musikalisch hochwertigen und publikumswirksamen Bühnenshow. Damit möchte die BDMV einen Beitrag zur Förderung der unterhaltenden Brass Band Musik leisten.

Der Wettbewerb findet am Freitag, 31. Mai 2019, und am Samstag, 01. Juni 2019, in Osnabrück statt.

Traditionelle Blasmusik

Zum Deutschen Musikfest 2019 wird allen teilnehmenden Blasorchestern die Gelegenheit geboten, im Rahmen des BDMV Wettbewerbs Traditionelle Blasmusik ihre Leistungsfähigkeit vor einer Fachjury unter Beweis zu stellen. Ziel ist es, durch kritische Beurteilung auch ihr Leistungsniveau zu verbessern. Damit möchte die BDMV einen Beitrag zur Förderung der traditionellen Blasmusik leisten.

Der Wettbewerb findet am Freitag, 31. Mai 2019, und am Samstag, 01. Juni 2019, in Osnabrück statt.

Bläserklassen

Die Förderung des Musizierens im Ensemble und im Blasorchester gehört zu den zentralen Aufgaben der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) und der Deutschen Bläserjugend (DBJ). Ein hoher Anteil an Kindern und Jugendlichen in den Mitgliedsverbänden erlernt ein Blasinstrument in einer Bläserklasse und erlangt damit von Beginn an Kompetenzen im Ensemblespiel. Zum Deutschen Musikfest 2019 wird allen Bläserklassen die Gelegenheit geboten, in einem direkten Vergleich mit anderen Bläserklassen das eigene Leistungsniveau deutlich zu machen und herauszustellen.

Für die Aufführung auf der Bühne soll das übergeordnete Thema „Unsere Welt klingt bunt“ als Basis für den musikalischen Vortrag dienen. Dabei sollen neben dem musikalischen Beitrag weitere Aspekte in die Bläserklassen-Darbietung integriert werden. Dies können beispielsweise Tanzeinlagen, Bodypercussion, eine besonders gelungene Moderation, Film- oder Bildprojektionen, Gesangs- oder Redebeiträge oder weitere kreative außermusikalische Elemente sein.

Der Wettbewerb findet vom Donnerstag, den 30. Mai 2019, bis zum Samstag, den 1. Juni 2019, in Osnabrück statt.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, an einem Videowettbewerb teilzunehmen.