Zur Online-Version der Email: Im Browser anschauen.

Neues vom Deutschen Musikfest 2019

30.5.-2.6.2019 in Osnabrück

NEWSLETTER DMF 2019: Ausgabe 02|2018

„Hintergründe näher gebracht – die Interviewreihe zum Deutschen Musikfest 2019 in Osnabrück“ beginnt

Inhalte des Newsletters:

  1. Die Idee zur Interviewreihe
  2. Im Gespräch: Heiko Schulze, Bundesmusikdirektor Blasmusik
Heiko Schulze

1. Die Idee zur Interviewreihe

Im Mittelpunkt eines großen Musikfestes wie dem DMF 2019 in Osnabrück, zu dem rund 15.000 Musikerinnen und Musiker und mehr als 150.000 Gäste erwartet werden, stehen die Musizierenden, die Galakonzerte, die Wettbewerbe, Wertungsspiele, die Auftritte der Teilnehmenden und ihre Gäste.

Wer bereitet das Fest vor? Welche Ideen bringen die Mitglieder des Lenkungskreises in die Gestaltung des größten deutschen Amateurmusikfestivals ein, worin besteht für sie der Gedanke eines deutschen Musikfestes?

Diese und andere Fragen werden in loser Folge verschiedenen Kolleginnen und Kollegen, die in der Vorbereitung des DMF 2019 mitarbeiten, gestellt. In diesen Interviews positionieren sie sich zum DMF 2019 und stellen ihre Arbeit vor.

Die VIELFALT der Mitwirkenden, ihre Aufgabenbereiche und ihre Motive sind überraschend. Die Arbeit dieser Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler schafft im Vorfeld des DMF 2019 die Grundlage für ein Fest, bei dem das Erlebnis Musik im Mittelpunkt stehen kann.


2. Im Gespräch: Heiko Schulze, Bundesmusikdirektor Blasmusik

Bundesmusikdirektor Heiko Schulze leitet den Bereich Programm. Im Gespräch mit ihm war Rebekka Hörnig, freie Mitarbeiterin im Redaktionskollegium.

Hier finden Sie das Interview und die Vita

Wir wünschen Ihnen ein schönes Osterfest, herzliche Grüße,
das Redaktionsteam