Menu

Mit Posaunen und Trompeten…

Orchester Osnabrücker Musikfreunde

Seit mehr als 30 Jahren vereint das Orchester Osnabrücker Musikfreunde mehrere Generationen in der Leidenschaft für die Musik. Seine Mitglieder nehmen zum Teil weite Anreisen in Kauf, um anspruchsvolle Werke zur klanglichen Vollendung zu bringen.
Dirigent des Orchesters ist seit 1997 Reinmar Neuner, Geiger im Kölner Gürzenich-Orchester, der seine große Erfahrung als professioneller Orchestermusiker an das OOM weitergibt.
Etliche Male traten die „Musikfreunde“ auch als Begleitorchester in Chor- und Opernkonzerten auf. Im Jahr 2004 gewann das Orchester den dritten Preis in der Endrunde des Deutschen Orchesterwettbewerbs für nicht professionelle Orchester.

Ludwig van Beethoven 3. Leonoren-Ouverture op. 72a, Launy Grøndahl, Konzert für Posaune und Orchester, Robert Schumann, 3. Sinfonie Es-Dur op 97 „Die Rheinische“

Der ursprünglich eingeplante Solist ist ausgefallen.
Der Solist beim Posaunenkonzert von Grøndahl ist nunmehr João Martinho. (Soloposaunist Hamburgische Staatsoper)

>> Tickets kaufen <<

Orchester Osnabrücker Musikfreunde