Menu

„Sing, Sing, Sing“ 110 Jahre Polizeiorchester Niedersachsen

Chefdirigent: Thomas Boger
Gesang: Shereen Adam

Extreme musikalische Flexibilität auf höchstem Niveau – das ist die Maxime des Polizeiorchesters Niedersachsen

Seit über 100 Jahren ist das Polizeiorchester Niedersachsen die „musikalische Visitenkarte“ der niedersächsischen Polizei. Seinen Ursprung hat es in der „Kapelle der königlich-preußischen Schutzmannschaft Hannover“, die 1909 im Geburtsjahr des großen Bandleaders und Jazz Klarinettisten Benny Goodman aus der Taufe gehoben wurde. Zwischen 1972 und 2012 traten die engagierten Profimusikerinnen und -musiker unter dem Namen „Polizeimusikkorps Niedersachsen“ auf. Inzwischen führen sie den klangvollen Namen „Polizeiorchester Niedersachsen“.

Vieles hat sich mit den Jahren verändert, eines hat sich aber über all die Jahre gehalten: die generationsübergreifende Verbundenheit nicht nur mit der niedersächsischen Bevölkerung. Egal ob jung oder alt, landauf und landab zieht das Polizeiorchester Niedersachsen jährlich mehr als 200.000 Konzertgäste vorwiegend bei Benefizkonzerten in seinen Bann. Das umfangreiche Repertoire vieler Stilrichtungen von Klassik über Swing bis Pop und Rock genügt dabei höchsten Ansprüchen.

Für das heutige Konzert hat das Orchester eine besondere Solistin mit auf der Bühne. Sanft und geschmeidig, mal energiegeladen, aber immer mit dem richtigen Groove: Shereen Adam ist der Geheimtipp in der Jazz- und Soul-Szene. Mit einer großartigen Bühnenpräsenz und phänomenalen Stimmfarbe bereichert Sie das heutige Konzert mit dem Polizeiorchester Niedersachsen. Mal geheimnisvoll als „Bond Girl“ oder mal Rockig als „Tina Turner“.

Freuen Sie sich auf dieses besondere Konzert zum Bundesmusikfest 2019 in Osnabrück bei dem Sie die moderne Seite des Polizeiorchesters Niedersachsen erleben dürfen.

>> Tickets kaufen <<

Thomas Boger
Shereen Adam