Menu

70 Jahre Grundgesetz – Eine Deutsche Geschichte (31.05.19)

Immer wieder gern gesehene Gäste und Mitwirkende beim Deutschen Musikfest:
das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg. Unter der Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling sorgten die Musiker*innen auch heute Abend für ein wundervolles Konzerterlebnis in der Osnabrückhalle. Unter dem Motto „Update – eine Klassik für sich!“ erklangen deutsche und internationale Klassiker sowie aktuelle Neuerscheinungen symphonischer Bläsermusik.

Mit der neuen Komposition „70 Jahre Grundgesetz – Eine Deutsche Geschichte“ von Guido Rennert, dem orchestereigenen Komponisten, schuf das Musikkorps der Bundeswehr einen direkten Bezug zu unserer demokratischen Gesellschaft und zeigte, dass Musik auch Botschafter von Werten sein kann: für Leben in Frieden und Freiheit, welches wir hoffentlich noch viele weitere Jahrzehnte gemeinsam verbringen werden.

Dieses Konzert auf höchstem musikalischem Niveau kann man nicht beschreiben, man muss es erlebt und gefühlt haben. Es war vielfältig, sehr abwechslungsreich, unglaublich und sehr bewegend. Kulturelle Bildung musikalisch perfekt in Szene gesetzt!

Anne Sygulla, Deutsche Bläserjugend

Eröffnung Festempfang (30.05.19)

Endlich war es soweit: Nach vielen Monaten und Jahren der Vorbereitung, folgten viele Gäste der Einladung der Stadt Osnabrück zur Eröffnungsveranstaltung des 6. Deutschen Musikfestes in Osnabrück.
Anlässlich der Eröffnung, musikalisch durch die Turmmusik vom Turm der Kirche St. Marien durch den Posaunenchor St. Marien begleitet und eingestimmt, wurden die Teilnehmenden herzlich durch den Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßt und zum Festempfang in den Friedenssaal eingeladen.

Weiterlesen …Eröffnung Festempfang (30.05.19)

Morgen beginnt das Deutsche Musikfest in Osnabrück (29.05.19)

Zurzeit ist die OsnabrückHalle ein Ort emsiger Betriebsamkeit – und wird es auch bis zum Ende des Deutschen Musikfestes am kommenden Sonntag, 2. Juni, sein. Die Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände (BDMV) arbeitet dort die letzten Punkte auf einer ellenlangen To-Do-Liste ab, damit das Fest der Superlative ein Erfolg wird. Offizieller Beginn ist am morgigen Donnerstag um 12 Uhr auf dem Markt.

Weiterlesen …Morgen beginnt das Deutsche Musikfest in Osnabrück (29.05.19)